#1 Umgestaltung von Harald 16.10.2014 21:46

10 Tage war ich außer Haus
und kam danach zurück,
ich kannte im Haus mich nicht mehr aus
umgeräumt war jedes Stück.

Meinen wirklich kleinen Kleiderschrank
hat sie für sich geleert
weil ihre Kleidung, dem Mann sei Dank,
enorm sich hat vermehrt.

Das Wenige , was ich noch hatte,
das trug sie auf den Speicher dann
und meinte , dass der liebe Gatte
als Umkleide ihn nutzen kann.

Mein Zahnputz-Zeug, im Bad zuletzt,
konnte ich im Klo ersichten.
Die Zahnpflege die muss ich jetzt
in der Schüssel dort verrichten.

Meinen Sessel hat sie umgedreht,
wollte mich damit beglücken,
der Fernseher jetzt im Rücken steht
wie soll ich ihn erblicken.

Das Doppelbett, einst an der Wand,
hat sie auch abgebaut
mein Schlafplatz ich beim Hund jetzt fand,
doch der schnarcht mir zu laut.

Sie hat im Schlafraum tapeziert
wo einst hing unser Bild,
mir wäre sowas nicht passiert,
überklebt war´s Hochzeitsbild.

Prima, dass im Bad die Wanne
mit der Wand ist fest verbunden
sonst hätte längs meine Marianne
einen neuen Platz gefunden.

Ich gehe nur noch kurz mal weg
entferne mich nie lange,
denn Rückkehr wär für mich ein Schreck,
macht mir das Leben bange.
Wohnungs-Umräumung

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz