#1 Fabel vom Warzenschwein, das Arroganz als Tugend sah von Amando Draconi 19.04.2016 11:27

Das arrogante Warzenschwein,

Timm wurd' es genannt.

Es wollte stets was Bessres sein,

und hat den Bogen überspannt.


Es dachte sich "kann nichts passieren,

denn der Beste bin ja ich"...

Für den Größten unter Tieren,

hielt das Warzenschwein ja sich.


Doch der Löwe sah`s nicht so,

jagte Timm. Biss in's Genick...

Die Löwenkinder, satt und froh.

Für Timm ein Missgeschick.


Das was die Löwen dann verschmäht,

wurde der Geier leck'rer Fraß.

Der Timm, gemerkt hat er zu spät,

dass die Bescheidenheit er ganz vergaß.


Und die Moral von der Geschicht,

arrogant sein bringt es nicht.

Bist arrogent du, ist's gewiss...

endest du als Vogelschiss.

(© copyright by Michael Losert, wechselselbigem Amando, Ritter zur Altebur Draconi 2016)

#2 RE: Fabel vom Warzenschwein, das Arroganz als Tugend sah von bulky55 24.04.2016 10:16

........ wer will schon so enden

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen