#1 Hoffnung von barmari 25.01.2009 16:17

Hoffnung


Weiß ist es draußen, alles tief verschneit,
die Wipfel neigen sich in dieser Zeit.
Sie tragen weiße, schwere Last mit Müh
und viele Zweige brechen dann zu früh.
Der Wind, er zerrt und rüttelt manchen Ast,
er fegt den Schnee herunter, nimmt die Last.


Kaum ist des Baumes Krone schneebefreit,
keimt Hoffnung ihm, auf neue Frühlingzeit.
Auch dieser Winter geht einmal vorbei,
dann stehn die Bäume wieder hoch und frei.
Frischgrüne Blätter werden sich entfalten
und schwache Zweige neue Kraft erhalten.


Das Leben nimmt wie immer seinen Lauf.
Wart nur ein Weilchen! Frieren hört dann auf.
Die Sonne wird sich warm am Himmel zeigen
und frühe Vögel singen in den Zweigen.
Wird erst der Frühling wieder neu erwachen,
kann uns kein Eis und Schnee mehr fürchten machen.



copyright B.Kopf 1.09

#2 RE: Hoffnung von Thomas1971 25.01.2009 16:53

Huhu,

ja herbei mit dem Frühling, möchte nicht nur die Gedanken erhitzen, sondern auch in der Sonne schwitzen, die langen Tage genießen und meine Thüringer Bratwürste mit Bier begießen.

Schöne Zeilen GLG Thomas

#3 RE: Hoffnung von fuchur1954 06.02.2009 22:34

avatar

schöne zeilen die man nachvollziehen kann...
du hast einen schönen stil.. glg von joan

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz