#1 Patent von barmari 17.02.2009 20:53



Ich hatte mal eine Idee,
die kam mir als ich Kleider anprobierte,
ich passte nicht hinein in das Komplet
sah wie 'ne Wurst aus, was mich sehr genierte.

Was ich auch machte konnt' nicht überzeugen,
zog ich den Bauch ein, fehlte mir die Luft,
zog ich am Kleide merkt ich beim Beäugen,
dass dringend der Verschluss nach Druckentlastung ruft.

Nahm ich das Kleid dann eine Größe weiter
fand ich mich dick, sah wie 'ne Tonne aus.
Der Anblick stimmt nur die Umgebung, heiter,
ich stürmt beschämt, schnell aus dem Laden raus.

Zuhause kam die schwarze Depression.
Zum Kühlschrank schleppt' ich mich mit großer Müh'
und nach dem Essen kam die Einsicht schon,
mit der Methode schaffe ich die klein're Größe nie.

Man müsste doch mal einfach was erfinden,
dass Kleider innen größer als von außen macht.
So saß ich dann, versuchte zu ergründen,
wie die Erfinder sich so tolle Sachen ausgedacht.

Bei Tag und Nacht in des Gehirnes Windung,
während ich aß, da liefen die Synapsen heiß
sie sind ganz nahe schon bei der Erfindung
nur noch der letzte Klick, so wie ich heut weiß.

Ich sehe mich schon schlank als Model schreiten,
kann alles essen, Kuchen, Torten, was mir so gefällt.
Was kümmern mich dann noch die Kleiderweiten,
egal, wenn ich von innen dick, das schlanke Äuß're zählt.


copyright B.Kopf

#2 RE: Patent von andyhank 17.02.2009 22:31

Längsgestreifte Kleider machen schlanker als quergestreifte.
Blöd wirds nur, wenn keine Muster drauf sind.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz