#1 Frühlingswochenende von Josephine 27.03.2009 10:37

Frühlingswochenende

Die Wochentage neigen sich
Sie sind vergangen heut
Nun habe ich Zeit
Was fange ich an

Wie füll ich sie aus
Wann zeigt sich die Sonne
Ich genieße sie doch
Immer voller Wonne

In den Garten möchte ich starten
Die Finger sie jucken schon
Doch zu kalt und nass die Erde
Hoffe das bald warmer Frühling werde

Die Vöglein sie locken schon
Mit ihren so herrlichen Gesang
Möchte ihn doch genießend
Wenn meine Blumen sprießen

Im Frühlingswochenende
Ruhen nicht meine Hände
Dann wird der Frühlingsputz gemacht
Damit auch meine Seele lacht



gez. Josie 27.03.2009

#2 RE: Frühlingswochenende von bulky55 27.03.2009 10:45

Huhu hier war grad die Sonne - schon wieder weg ist sie.................
also musst du dich noch etwas gedulden liebe Josie.
Stimmt - es ist noch zu kalt, hier hat es ja vorgestern noch geschneit. Ich mache draussen erst etwas wenn mir die Finger nicht festfrieren.

Ein schönes Gedicht dass deine Ungeduld wiederspiegelt und die Sehnsucht nach dem richtigen Frühling -

#3 RE: Frühlingswochenende von Josephine 27.03.2009 10:49

Liebe gudrun,

Danke dir sehr
Ja ich freu mich wenn es endlich wieder raus geht

GGLG Josie

#4 RE: Frühlingswochenende von Josephine 27.03.2009 12:08

Liebe Ilona,

ich geh zwar ein wenig Arbeiten am Samstag, jedoch bekommt es in mir selbst nicht so viel Gewicht
Dafür genieße ich um so intensiever meine Zeit die ich in den Garten kann.

GGLG Josie

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz