#1 Früher… von Amando Draconi 04.08.2009 07:53

.

Als Bub’ war’n Mädels einfach doof,
nervig, zickig , Zottelhaare.
Doch ins Land gingen die Jahre,
dann machte ich ihnen den Hof.

Als Junge, ach was konnt’ ich springen,
über Zäune, Büsche, Mauern.
Heut’ kann ich mich nur bedauern,
und von alten Zeiten singen.

Als Jugendlicher, zählte Eins:
Mädels sammeln noch und noch.
Weil Eines doch so super roch,
entschied ich mich, sie wäre Meins.

Als Mann steh’ ich zu der Entscheidung,
ich machte täglich ihr den Hof,
doch diese? Sie war wirklich doof,
was blieb war’n sieben Jahre Scheidung.

Als Vater, reue ich es nicht.
Sie schenkte mir ja meinen Sohn.
Er ist mein allergrößter Lohn,
Er ist mein Leben, ist mein Licht.

Leute, ja, heut bin ich Mann.
Schau’ zurück auf viele Jahre,
sortiere aus und ich bewahre,
die Jugend, - so ich es noch kann.




(© copyright by Michael Losert 2009)

http://www.mam-webdesign.bplaced.net/draconi/index.htm

#2 RE: Früher… von bulky55 04.08.2009 09:30

Das Heute ist auch irgendwann ein "Früher" , was wirst du in 10 Jahren schreiben? Wenn auch alles (was ja nicht so ist!!!!!!!!!!!!) um dich herum "doof" ist, so wird dein Sohn immer noch DEIN SOHN sein und vielleicht auch schon Vater......... wer weiss. Dann ist der gute Micha Opa und erzählt irgendwann seinem Enkel von "Früher" - könnte man noch weiterspinnen........
die Bitterkeit aus diesem Gedicht herausgefiltert, es bleibt mal wieder die unsägliche Liebe zu deinem Sohn - wunderbar!!!!

#3 RE: Früher… von Amando Draconi 04.08.2009 09:58


dankeschön

lg
Micha

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen