#1 Tage die einst kommen von Amando Draconi 06.08.2009 07:45

.

Was wird sein in fernen Tagen,
ja, dies ist eine jener Fragen,
die uns in der Seele brennt,
die jeder fragt, die jeder kennt.

Zukunft, ach so zugebaut.
Verzweiflung wird so stark und laut,
niemand will den Platz dir lassen,
dass du kannst doch Fuß noch fassen.

Wirst von Krankheit du verschont?
Für „aufrecht gehen“ du belohnt?
Wird der Schmerz Begleiter sein?
Verschont dich großer Trauer Pein?

Bekommst du Kinder? Wenn sie groß,
hast du einst Enkel auf dem Schoß?
Dann finge alles wieder an….
Mit den gleichen Fragen dann.

All die Fragen, - hörst nur Schweigen.
Nur das Schicksal wird’s dir zeigen.
In den Tagen die einst kommen…
bleibt die Zukunft stets verschwommen.


Du musst nur deiner Wege gehen,
und Aufrecht in den Spiegel sehen.
Wer in den Spiegel sehen kann…
Der ist kein Kind mehr, wurde Mann


(© copyright by Michael Losert 2009)

http://www.mam-webdesign.bplaced.net/draconi/index.htm

#2 RE: Tage die einst kommen von Amando Draconi 06.08.2009 07:48

Gewidmet meinem Sohn, denn mein Chef hatte ihm vor einem Jahr eine Lehrstelle versprochen.
Mein Sohn machte hier dann 3 Praktika und einen Ferienjob von 3 Wochen.
Für den Ferienjob bekam er kein Geld... das wäre ja sowas wie ein freiwilliges Praktikum bekam er NACHHER gesagt und er solle an die Lehre denken.

Gestern sagte mein Chef, dass er keine Lehrlinge mehr ausbilden wird.... und versprochen wäre es nicht, wenn man da nicht noch einen Handschlag macht....

KOTZ

#3 RE: Tage die einst kommen von bulky55 06.08.2009 13:27

'Da sollen unsere Kinder noch nach vorne sehen und guter Dinge sein, zuversichtlich usw..... das ist echt zum Kotzen , wie kann ein Mensch so sein? Das nenne ich Ausbeutung! Denn das hat dein Chef ja sicherlich eher gewusst dass er nicht mehr ausbilden will. Da hat er dann nur einen billigen Handlanger gesucht - Sauerei sowas. Das täte mich auch auf die Palme bringen..............es hilft leider nur nichts.
Ich wünsche deinem Sohn, dass er noch etwas findet bis zum nächsten Jahr. Es wird mit Sicherheit nicht einfach sein ................

#4 RE: Tage die einst kommen von fuchur1954 10.08.2009 04:43

avatar

oje lieber micha...das gibts doch nicht.. sowas ist mies und fast schon ausbeutung der jugend.. selbst beziehungen werden auf diese weise ausgenutzt.. man bekommt eine billige arbeitskraft und läßt evtl. versprechungen durchblicken.. die dann nicht eingehalten werden... grotesk und miese charakterzüge.. leider findet man das immer öfter... tut mir leid .. sowas... sei ganz lieb gegrüßt und ich drücke die daumen...das er was weitaus besseres findet als geplant war... das wäre dann ein highlight.... gglg von joan

#5 RE: Tage die einst kommen von Amando Draconi 10.08.2009 07:40

Vielen Dank,
ich bin wirklich sehr enttäuscht über soviel Ehrlosigkeit...
Er hat kein Geld für einen Lehrling... aber ein Fahrrad für 8000 euro ist kein Problem...

LG
Micha

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen