#1 Das Lager der Edlen von Amando Draconi 05.10.2009 12:03

.

Dieser Tag’ begab es sich,
zur Ronneburg hin zog es mich,
traf Ritter, Adel, und Gefolge,
am Himmel keine trübe Wolke.

In der Schenke saßen wir,
tranken Wein und Kirschenbier.
Schnell war Teil ich dieser Horde,
hier in der Burg, dem schönsten Orte.

Hände wurden hier gereicht,
weil hier in Ehre man sich gleicht.
Von Bruder zu Bruder gereichte Hand,
bei weitem Blick über das Land.

Der Edelleut’ und Ritterschar,
Gastfreundschaft wurd’ ich gewahr.
Graf und Gräfin luden ein,
in ihrem Lager Gast zu sein.

Jene Freundschaft, so viel wert.
Bereit dafür ist Hand und Schwert.
Wohlan, lasst diese Freundschaft leben,
voll Ehre, Stolz… kann’s Schön’res geben?





(© copyright by Michael Losert 2009)

http://www.mam-webdesign.bplaced.net/draconi/index.htm


Mein Dank und meine Verbundenheit an Gräfin Anna, Graf Hermann, Ritter Michel zur Nahe und Freifrau Helene

#2 RE: Das Lager der Edlen von bulky55 05.10.2009 14:59

#3 RE: Das Lager der Edlen von Amando Draconi 06.10.2009 12:11

kannst ja mal kucken http://www.nahekonvent.de

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz