#1 Julian, Sternenkind der Liebe von Amando Draconi 02.11.2009 23:00

... Julians Ewigkeit..

Hallo ihr beiden, kennt Ihr mich?
Mich Julian, ein Engelein,
manchmal im Traum, da seht ihr mich,
ich kenne Euch, werd´ bei Euch sein.

Mama, Papa, und ihr beiden,
Ihr wisst es ja noch wer ich bin,
auf ewig werd´ ich Euch begleiten.
zum lieben Gott, da zog ich hin.

Ein Schutzengel, das bin ich nun,
ich bin stets da und seh´ Euch zu,
ich habe manchmal viel zu tun,
und wenn ihr fallt, helf ich im Nu.

Dass Papa, Mama mich vermissen,
das merkt ihr, ja das seh´ auch ich,
doch eines müsst Ihr dringend wissen,
anders als Euch, lieben sie mich.

Bin Engel aus Erinnerungen,
Ihr seid ihr Glück, Engel auf Erden
die Lieder die sie mir gesungen,
sollen nun Euch gesungen werden.

Wenn ihr den leisen Windhauch spürt,
wenn flüsternd wird von mir geredet,
dann hat mein Flügel Euch berührt,
es ist, als ob ihr mit mir betet.

Weint nicht um mich, denn ich bin froh,
mein Seelchen ist für immer frei,
ich sag´ Euch nur: „ich lieb´Euch so.“
als Engel stehe ich Euch bei.

Carolin, du kleine Schwester,
Tim Adrian, mein Brüderlein,
Ihr haltet meine Hand nun fester,
denn ich bin euer Engelein

Mama, Papa, ich bin da,
immer wenn sucht nach mir,
auch wenn ich das Licht schon sah…
Euer Sternenkind ist hier.

(© copyright by Michael Losert & Julians Eltern 2008)

http://www.mam-webdesign.bplaced.net/draconi/index.htm

[/size]


[size=150]

Dieses Gedicht schrieb ich für die Sternenkind-Eltern von Julian.
Sie baten mich um dieses Themen-Wunschgedicht um ihren beiden Kleinen zu vermitteln was geschah.

Die Eltern der Sternenkinder und ich hoffen, in meinem Forum, Kategorie "Unsere Sternenkinder" eine Sammlung der Sternenkinder-Gedichte zusammen zu bekommen. Ihr seid eingeladen mitzuhelfen, einen Ort zu schaffen, wo Suchende finden können.

Ich hoffe, das wir euch damit den Schmerz aber auch die Freude dieser Eltern vermitteln können.

Liebe Grüße
Michael Losert

#2 RE: Julian, Sternenkind der Liebe von bulky55 03.11.2009 08:15

Es ist immer schlimm wenn man sein Kind verliert, noch schlimmer aber ist es wenn dieses Ereignis totgeschwiegen wird.
Mit diesem Gedicht hältst du die Erinnerung aufrecht, auf eine , DEINE, unvergleichliche Art und Weise. Bin sehr berührt

#3 RE: Julian, Sternenkind der Liebe von Josephine 03.11.2009 16:32

Lieber Micha ,

deine Worte sehr Gefühlsvoll
es wird den Eltern und Geschwistern sicher trost spenden

stille Grüße Petra Josie

#4 RE: Julian, Sternenkind der Liebe von Amando Draconi 05.11.2009 12:09

Danke für eure lieben worte,
in meinem forum könnt ihr ja auch gerne dazu beitragen, dass menschen trost und ansprechpartner finden

glg
micha

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz