#1 Schatten nur von Amando Draconi 18.01.2010 19:47

Der Kerzenschein spielt sanft in Wellen,
mit weicher Haut, die glänzt und bebt.
Im Schattenspiel will ich erhellen,
das was in mir verborgen lebt.

Das Flackern taucht sie in Magie,
es haucht wie tiefes Leben.
Oh Zauberschatten stirb doch nie,
nur du kannst uns die Liebe geben.

Gedanken schmelzen, werden Flügel,
die Schattenvöglein kosen Lüfte.
Sie fliegen über ihre Hügel.
Ihre Haut, magische Düfte.

Verlangen wächst im Duft der Liebe,
das Kerzenlicht wird schwach.
Der Schattenblumen sanfte Triebe,
streicheln ihre Seele wach.

Schatten nur, doch voller Macht,
sie begleiten unsre Reise,
sie und mich, in dieser Nacht,
auf wundersame, sanfte Weise.

Erloschen ist der Kerze Schein,
erloschen mit ihm ist die Lust.
Haut voll Schweiß, duftet wie Wein,
die Schatten haben es gewusst.



(© copyright by Michael Losert 2009)

http://www.mam-webdesign.bplaced.net/draconi/index.htm





#2 RE: Schatten nur von bulky55 18.01.2010 20:05

Irgendwie schwermütig , sehnsuchtsvoll -

#3 RE: Schatten nur von Amando Draconi 18.01.2010 20:16

schwer wie der wein, ein vagabunde del amor....


gglg Micha

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz