#1 Lied des Frühlings von Amando Draconi 17.03.2010 08:15

.

Ich bin der Frühling, hört mir zu.
Ich will euch Lieder singen.
Lauschet und dann wird im Nu,
euch mein Duft umringen.

Hört Vöglein, die süß tirilieren,
hört Bächlein plätschern sacht.
Seht Blumen die den Wegrand zieren,
und bald der Bäume neue Pracht.

Ich sing’ das Lied der Nachtigall,
der Lerche und des Finken.
In Fauna, Flora, überall,
seht ihr die Sonne winken.

Die Frühlingssinfonie erschallt,
mit ach, vieltausend Stimmen.
Getier springt wieder dort im Wald,
im Bach die Fischlein schwimmen.

Neues Leben bringt mein Lied,
Blütenzauber manchem Baum.
Wenn Frühlingsduft durchs Lande zieht,
erfüllt sich auch dein Traum.

So sing mit mir, Mensch stimme ein,
grüß’ Blüten, Vöglein, neues Leben.
Denn im Frühlingssonnenschein,
kann es nichts Schön’res geben.



(© copyright by Michael Losert 2010)

http://www.mam-webdesign.bplaced.net/draconi/index.htm



(© copyright by Michael Losert 2010)

http://www.mam-webdesign.bplaced.net/draconi/index.htm

#2 RE: Lied des Frühlings von bulky55 17.03.2010 08:44

JA - das passt! Ich kann den Frühling wirklich HÖREN! Morgens früh schon zwitschert es draussen , die Luft die man einatmet ist schon eine ganz andere - schöööööööön!
Auch wunderbar in Worte gefasst

#3 RE: Lied des Frühlings von Amando Draconi 17.03.2010 15:39

dankeschön liebe Gudrun

GGLG
Micha

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen